Fr., 07. Dez. | Pferdemarktquartier

VORTRAG Was sagen Plastiktüten über Weihnachten?

In Dieter Luchs´ Sammlung historischer Plastiktüten finden sich eine Menge weihnachtlicher Motive. Diese zeigt er nimmt sie zum Anlass über Adventliches nachzudenken. Den Gästen werden längst vergessen geglaubte Motive aus der DDR vorweihnachtliche Erinnerungen hervorzaubern und aufs Fest einstimmen
Anmeldung abgeschlossen
VORTRAG Was sagen Plastiktüten über Weihnachten?

Zeit & Ort

07. Dez. 2018, 20:00
Pferdemarktquartier, Pferdemarkt 8, 18246 Bützow, Deutschland

Über die Veranstaltung

Weihnachtliche Motive auf Plastiktüten

Es war jahrzehntelanger Brauch, dem Kunden bei seinen Einkäufen vor Weihnachten die gekaufte Ware in eine Plastiktüte zu stecken, deren Aufdruck weihnachtliche Motive zeigten. Auf den Tüten fanden sich in erster Linie Abbildungen vom Weihnachtsmann in unterschiedlichen Situationen, es fehlte aber auch nicht das Christkind, das nach der Reformation den evangelischen Kindern die Geschenke brachte. Natürlich findet sich auch der Nikolaus auf den Tüten, die Engel, die Heiligen Drei Könige wie auch der Tannenbaum, Sterne sowie weihnachtliche Landschaften.

Hierüber spricht Dieter Luchs in Form einer powerpointpräsentation am Freitag, dem 7. Dezember 2018, um 19 Uhr im Quartier am Pferdemarkt in Bützow.

Zu den gezeigten Abbildungen der Tüten berichtet Luchs über den biblischen Hintergrund, den historischen und den legendenhaften. Daneben zeigt er auch Originaltüten, die aus seiner Plastiktütensammlung stammen.

Anmeldung abgeschlossen