Fr., 07. Juni | Pferdemarktquartier

Vortrag von Fritz Hoßmann: Wer war Adolf Prahst für Bützow?

Ein Portrait des prägenden Geheimen Baurat und Oberlandbaumeister Adolf Prahst in seinem 100. Todesjahr. Eine Veranstaltung der Reihe: Kleine Heimatkunde
Registration is Closed

Zeit & Ort

07. Juni 2019, 19:30
Pferdemarktquartier, Pferdemarkt 8, 18246 Bützow, Deutschland

Über die Veranstaltung

Adolf Prahst (1829-1919) war in Bützow Architekt und Landbaumeister. Wie kein zweiter hat Prahst die Architektur repräsentativer Gebäude in Bützow im 19. und beginnenden 20. Jahrhundert geprägt. Der Umbau des Schlosses, die Wassermühle und Mühlenvilla, das spätere katholische Pfarramt und das Hospital am Pferdemarkt tragen seinen Stempel. Aber nicht nur seine Arbeit als mecklenburgischer Baubeamter sondern auch sein gesellschaftliches Engagement in Bützow sind Teil des Vortrages von Fritz Hoßmann. Adolf Prahsts Tod jährt sich zum 100. Male. Quelle: Wikipedia.

Am Ausgang wird um eine freiwillige Spende gebeten.

Registration is Closed